Ältiste 2020

Mir stellet üüs vor

Moin servus moin, ich bi de Döme und nachdem ich heigloffe bin magi nöme, will üses Huus liit am Berg am Haldeberg. Es paar Jahr früener und en Tag nachdem Tag womer wieder id Schuel dörf, bini gebore. S JTB isch immer toll und de Bus am Morge immer voll. Ich duen gern Hockey spile und tschutte und das auno gern gugge, aber lieber im Stadion als nume vorm Television. Nach de Schuel machi e kuhli Lehr uf Ehr.

Tönt eifach, aber isch doch no schwer sich z beschribä. Agfangä im JTB hani als chlini Person, hüt bini, so viels mir isch, öpperd vu dä Gröschtä. Mängmal sind Sachä, wo mär us äm Härzä macht viil wertvoller für sich & bsunders für anderi Mänschä & drum hani mir im Winter än Wunsch chännä erfüllä. Au duäni gad gerä Tipps & Infos über Lebensmittel a Andernä mitteilä. Ringturnä oder mich anders sportlich betätigä isch mir sehr wichtig & i legg viil Wärt druf. Aber etz no zum Schluss, i bi spontan & luschtig & bi dankbar über di viilä tollä Erlebnis im JTB.

Hellouu, ich bin d Sarina. Ich wohne z Bänggä, bin 14ii und duen gern lache. I minere Freiziit dueni gere Musig mache. Im Winter gangi viil go Skifahre und im Summer bini gern verusse. Nach de Schuel fang ich d'Lehr imene Treuhandbüro z Jona ah. Im J TB isches immer mega luschtig und mir sind uh ä läsigi Gruppä.

Halli halla, da isch d'Liana. Ich bin scho 15ii und fahre gerä Schii. S'JTB isch sehr kuhl und im Summer hocki gern ufem Liegestuhl. I de Schuel bini diä meistii Ziit ih mim Läbe, aber trotzdem bliibi dete nöd chläbe. Was ich mal werde wett, weiss ich nonig, aber was ich weiss, ich han gerä Honig. Gern hani Pizza und ich möcht mal uf Ibiza. Mit mir chamer immer lache und zudem duni gerä bache.

Hoi zämä, ich bin diä tollpatschig Sabrina, doch mich nennet alli so liebevoll Sabi. Ich bin 15ii und ich gang liedeschaftlich gern id Meitliriege z'Bänggä, näbet bi spieli au nu Klarinette mit vollem Herzbluet. Abem Summer mach ich eh Lehr als Schrinerin z'Niederurne und ich freu mich sehr druf. Doch bevor ich id Lehr gang, freu ich mich ufs Lager mit üch.

Scho sit 9 Jahr bini als Leiter debi im Jugendteam Bänggä, woni ide Lager amigs d' Wanderig ha dörfe längge. Stundelang hani plant vodä Wanderig die Route, mängisch defür biz weniger chöne go tschuute. Nebem Wandere bini gern ide Natur und im Winter mengisch au ufere Skitour. Was üch vilicht erstuunt isch mis sonderbare Talent, Zöpfle chani nämli ganz exzellent. Nebet äm Bike tueni au sehr gern d'Biträg vom Jugendteam Bänggä like. Bini nach däm Lager trotzdem zu sehr im Loch, büütet sichs immer ah zum Cho als Choch. Leider isch mini Zit im J TB gli verbi, aber es isch immer eh tolli Zit gsi. Ich bedanke mich für die viele Jahr ih dere tolle und ufgstellte Schar.

Hey, ich bin de Luis und chume vu Riede. I de Freiziit spiel ich gern Unihockey und mach au schust gern Sport. Im JTB bini jetzt sit de 5. Klass und finds super. Ich bin grosse Fähn vu Fuessball und Hockey. Am liebste hani Pizza oder Spaghetti.

Salü zämmä ich bi dä Ältischt vo üs Ältischtä und fang nachem Summer in Jona ä Lehr als Landschaftsgärtner ah. Usserdem han ich au Vili und geili Hobbys. Das sind zum Biespiel Töfli fahrä, s'JTB, mit dä Koleggä id Verkehrskadettä und sit neustem bini au im Jugendchor Bänggä und nu Villäs meh. Ich bi dä Nils und ich hoffä das au du is Lager chunsch und mit Altischtä und Leiter äs cools und äs geils Lager erläbä dörfsch.

Hoi mitenand, ich bin d'Fiona Pfäffli us de Pfaffeguetstrass. Eifach zum merke, oder? Sit 3 Jahr leit ich mit de Tamara zäme und freu mich das Jahr die Ältischta z'stämmä. D Posts und d' Stories uf Insta und FB mached ich und de Mike, aso gebet üs doch ab und zue en Like. Ich organisiere au de Lagerrückblick mitm Laurin und em Fabio, die zwei sind scho i.o. D Bearbeitig vom Lagerprogramm isch eini vo mine gröschte Ufgabe, nöd immer eifach bi all dene Uflage. Ez no chlii öpis persönlichs vo mir und zwar tanz ich liedeschaftlich gern Ballett und gahn drum oft z'friede is Bett. Au bini grad im letschte Semester ade Kanti, dihei redet mir Rätromanisch und ässe duni kei Fisch. Last but not least, sJTB isch eifach de Hit drum mach doch mit, bi eusem coole Trip.

Hey zäme, ich bin d'Silvana und bin ganz e Tolli. Im Moment bini no 14ii, aber im Juni wirdi denn au 15ii. Ab em Summer mach ich d'Lehr als FaBe Chind. Ich chume zwar nöd us Bänggä oder vode nöchi, aber trotzdem bini fast jedes Mal ide Gruppi. Ich bin nöd sit em Afang debi, aber glich scho sit 5 Jahr. Es Lager ohni Nutella gits für mich nöd.

Ich chume usem Giesse ölf, und bi schu zwei Jahr über zwölf. De Jüngst us de Truppe bini ja, aber trotzdem bin ich sehr gern da. Im JTB isches immer läss, drumm nennet mich det alli Päsc. Ich du gern tschutte und Unihockey spiele oder eifach mal mit mine Kollege chille. Ich spiel Musig in Bänggä, und das Hobby wett ich nöd verschängge. Wenns den öpis git zum Asse, dörf mers Fleisch nöd vergässe. Im Winter duni Snöbe, oder ide Squashhalle umetöbe.

Salü zämä ich bin fängs nüme ganz de Jüngst i de Mannschaft aber defür immer flysig debi, wie eine vo de Jüngste. Mängmal hani aber au mini schwache Fase im Verein nämli den wenns um d Fasnacht gaht, wil dän bini mit de Hüener am sumpfä. Esse duni am liebste es feins Rindsfilet ufem heisse Stei. Aber hee ich han au sportlichi Hobbys wie z.B Pock√©mon jagä, im 5gang go bade und und und. Im JTB isch au mini gross Liebi s gfinde si het prachtvolls Haar und isch vo Kaltbrunn. Ich bedank mich für die Zyt im J TB, wünschä allne dass si au so e wunderbahri Karriere dörfet erlebe.

Ich bin zwar nöd vo Bänggä und bini au nunig so lang debi, trotzdem macht mir s'JTB jedes Mal mega Spass. I minere Freiziit duni gern turne und wenns Schnee hät gangi go Snöbe. Ich bin zwar scho 15ii, die grössti bini aber nöd. Ich freu mich mega uf diä zwei Wuche JTB-Lager. Was vilicht no wichtig isch, ich bin dLara und chume us Chaltbrunn.

Hoi Mitenand, Sit 9 Jahr im Verein, ich han halt scho es Schwein. Ich wohne zmitzt im Chueche und bim Schmugglerspiel dueni gern chli umerueche. Im Summer fangi d'Lehr ide Metzg ah, det wird ich sicher sehr viel Spass ha. Am liebste bini im Sagmääl, mini Lieblingsfarb isch aber nöd Gääl. Ja, ich bin der Widmer Fadri und lebe nöd am Rii.

Halli hallo, wohne dueni z I Bänggä, das chönder üch ja dänggä. I de schöne Starrbergstrass machts doch eifach immer Spass. Mittlerwile ghöri zude Alte, das isch nämmli au de Grund, warum mer mich nümm chan im JTB bhalte. Susch dueni no turne und mache Guggä- und normali Musig, das finded die Meischtä schono schnusig. Was mer au no dued gfalle isch Hopp Sangallä! Füf Mönet chani ez no blibä, nacher chönder mi vertribä.